Sprache:     

Nur mit der richtigen Feineinstellung k├Ânnen gute Ergebnisse erzielt werden

Dienstleistungen, Consulting, Individualsoftwareentwicklung

Zusätzlich zu unseren Softwarelösungen stellen wir unseren Kunden unser Know-How im Operations Research  in der Form von Dienstleistungen und Beratung zur Verfügung. Operations Research ist ein interdisziplinärer Bereich zwischen Informatik, angewandter Mathematik (Optimierung und Statistik) und Betriebswirtschaft. Die Anwendung dient zur Entscheidungsunterstützung in strategischen und operativen Aufgabestellungen mit dem Ziel der Effizienzsteigerung, Qualitätssteigerung und Kostensenkung.

Prozessanalyse

In gemeinsamen Workshops analysieren wir mit unseren Kunden kritische und wichtige Prozesse (Kommissionierung, Transportlogistik, Planungsprozesse etc.). Potentielle Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung und Verbesserung werden dabei identifiziert, und mögliche Lösungsstrategien aufgezeigt. Dabei werden stets strategische Ziele und Rahmenbedingungen berücksichtigt. Ergebnis der Analyse ist eine Darstellung des Business Case im Sinne einer Gegenüberstellung etwaiger Investitionskosten zu Nutzen, unter Berücksichtigung verschiedener Szenarien und potentiellen Risiken.

Modellbildung, Konzeptionierung

Neben Entwicklungs-Lasten und Pflichten erfordert die Umsetzung eines Operations-Research-Projektes die Entwicklung eines mathematischen Optimierungsmodells. Dieses Modell enthät einerseits die Abbildung aller Zielvorgaben, sowie eine Beschreibung aller harter und weicher Restriktionen. Eine gute Modellbildung erfordert den Trade-Off zwischen möglichst exakter Abbildung der Wirklichkeit einerseits, und andererseits einer effizienten praktischen Lösbarkeit.

Alle Modelle sind falsch, aber einige sind nützlich (George Box)

Basierend auf dem mathematischen Modell werden dann Lösungsmethoden (Softwarekomponenten, Algorithmen) konzeptioniert.

Analysen, Simulationsrechnungen, Beratung

Anhand der Destion Optimization Engine sowie der Destion Routing Engine bieten wir unseren Kunden Analysen und Simulationsrechnungen an. Als Datengrundlage werden hierfür historische Auftrags- oder Transportdaten herangezogen. Mögliche Fragestellungen sind hierbei die Berechnung von verbesserten Rahmentouren in der Transportlogistik, die Dimensionierung der Flotte, oder die Auswahl von Lagerstandorten. Strategische Entscheidungen können somit anhand von objektiven Grundlagen getroffen werden und quantitativ belegt werden.

Prototypentwicklung

Zur Veranschaulichung der Funktionsweise in der operativen Praxis ist die Entwicklung eines einfachen Prototypen oft sinnvoll (''Proof-of-Concept''). Dabei wird von einem vereinfachten Modell ausgegangen, also zum Beispiel bestimmte Restriktionen oder Spezialfälle in den Daten vernachlässigt. Dadurch erhalten Entscheidungsträger und Key-User in einer frühen Projektphase ein klareres Bild über die künftige Software, Rückmeldungen und Feedback können frühzeitig berücksichtigt werden.

Weitere Dienstleistungen

Wir stellen unsere Expertise auch gerne beratend zur Verfügung: wir unterstützen Sie bei Ausarbeitungen von Ausschreibungen, Entwicklungslasten, Bewertungen von Angeboten, und unterstützen unsere Kunden bei Softwareprojekten im Projektmanagement.